MASSIMO GUERRA

BIOGRAFIE

Er wurde 1958 in Foggia geboren. Natürlich zum Zeichnen und Malen gebracht. Er absolvierte das Staatliche Institut für Kunst. In dem In den 70er und 80er Jahren ist der junge Massimo überschwänglich und vulkanisch, mit einer facettenreichen Kreativität, die sich verschiedenen Themen widmet und von der Landschaft bis zur menschlichen Figur reicht. Unter den "Künstlern" freunde, die besucht haben Zu dieser Zeit ist Andrea Pazienza erwähnenswert. In den frühen 80er Jahren traf er den großen Meister Renato Guttuso, von dem er Unterricht nahm. Es ist im anatomischen Design und im Akt perfektioniert. In Urbino er Spezialisiert auf die Ätztechnik der Radierung, mit dem Meister F. Bertoni. 1984 besuchte er die Freie Schule des Aktes in Brescia und Mailand mit Maestro M. Zuppelli. Er studiert die Technik von Siebdruck und Fotografie. Seine Leidenschaft sind Porträts und der Akt, intensiv inspiriert von den alten Meistern wie Caravaggio, Louis David, Tiziano, Moreau.

Er malt in einem zeitgenössischen Schlüssel, in vergangenen Themen. Die Werke von Guerra, sind ein perfektes Beispiel für das neoklassische Ideal und des Realismus, Es gelingt ihm, die Leidenschaften und Gefühle zu übermitteln, die seine Figuren animieren, und sie werden durch den starken Kontrast hervorgehoben, der durch das Helldunkel erzeugt wird, das die Handlung hervorhebt und den Hintergrund aufhebt. 1994 ist er in Mailand. Erkunden Sie verschiedene künstlerische Realitäten und sammeln Sie Erfahrungen in den Bereichen Szenografie und Design. "KUNST EXPERIMENTIERT" wird sein Motto. Trendige Zimmer schmücken in Mailand.

Der Künstler Guerra ist ein renommierter Porträtmaler, der so anerkannte Professionalität, hat ihn dazu geführt, mit bekannten zusammenarbeiten Modelagenturen, organisierte mehrere Vernissagen mit seinen majestätischen Porträts in Öl und Acryl, inspiriert von berühmten Supermodels wie Naomi Campbell, Eva Herzigova, Kate Moss, Carmen Kass, um nur einige zu nennen, Schauspieler Raz Degan und Modedesigner Giorgio Armani. Er hat von 1996 bis 2009 in mehreren kollektiven und persönlichen Ausstellungen in Mailand ausgestellt. In Mailand fand 1999 die persönliche Vernissage bei der Camera della Moda, gleichzeitig mit der Fotoausstellung des großen Fotografen Bob Kriege. Seine Arbeiten wurden in Magazinen der Branche veröffentlicht: "Quadri e Sculture", "Arte", "A.D.", "Interior Design", "Mixer".

MASSIMO GUERRA

AUSSTELLUNGEN

1974 - Kollektive Ausstellung für Kunst und Kultur Palazzetto in Fiera - Foggia
1975 - Sala Grigia Palazzetto d'Arte - Foggia
1976 - Kollektive Ausstellung für Kunst und Kultur Palazzetto in Fiera - Foggia
1977 - Kollektive Ausstellung der Kunst Palazzetto - Foggia
1977 - Grafische Gestaltung und Realisierung des Plakats für die Landwirtschaftsmesse "Foggia Agriculture" - Foggia
1978 - Estemporanea A. I. C. S. - Vieste (FG)
1978 - Exporter Cortile Theatre Club Jazz - Foggia
1979 - Lokale Ausstellung C.E.P.A.F.L. - Foggia
1980 - Estemporanea A. I. C. S. - Vieste (FG)
1982 - VI San Severo Biennale Malerei - Foggia
1983 - Einzelausstellung Galleria Valleri - Foggia
1983 - Graphische Gestaltung und Realisierung von Briefumschlägen, Etiketten, Manifesten für eine bekannte Süßwarenfirma
1984 - E Mail Art Gallery Bürgerkrieg - New York
1984 - Kollektive Ausstellung Galleria Valleri - Foggia
1985 - Kollektive Ausstellung - Galleria Palazzetto d'Arte Rosa - Foggia
1985 - Grafische Projekte von Postern, Postkarten usw. für die U.S.L. zum Thema "Drogen und Alkoholismus"
1985 - Intervention für die Nutzung eines Raums, der für die Rehabilitation und künstlerische Ausbildung gegenüber jungen Drogenabhängigen bei U.S.L. von Foggia
1985 - 2. Platz Naj Oleari Malwettbewerb - Rom
1986 - Kollektive Ausstellung von Capitanata-Künstlern Palazzetto Rosa für AS.SO.RI. - Foggia
1986 - Grafik Design und Konstruktion von Karten für den Club Juventus - Sportverein Foggia
1987 - Donation Caserma Papa - Brescia
1987 - Grafikdesign und Produktion von Etiketten und Plakaten für ein Weingut von Capitanata
1987 - Graphische Gestaltung und Erstellung von Ordnern für den Generalstab der Armee von Brescia
1988 - Kollektive Ausstellung "Omaggio alla Donna" - Foggia
1988 - Grafische Gestaltung des Posters für die Foggia Academy of Art
1989 - Grafikdesign und Realisation der Marke für ein Kaninchenzuchtunternehmen
1989 - Drei Künstler im Kollektiv "8. März" Club Bagatto - Foggia
1989 - Viesta Ausstellung Punta Lunga - Vieste (FG)
1989 - Kunst und persönliche Musik - Foggia
1990 - Kollektive Ausstellung Kunstgalerie - Foggia
1990 - Grafische Gestaltung und Realisierung des Stadtwappens anlässlich des Tiro a Segno der Stadt Trient
1990 - Belichtung von Aquarellen Spiaggia Lunga - Vieste (FG)
1991 - Persönliche Ausstellung 4ª Gommonata del Gargano Spiaggia Lunga Vieste (FG)
1991 - Persönliche Ausstellung Hotel Santa Barbara - Rodi Garganico (FG)
1991 - Grafische Gestaltung und Realisierung des Plakats für das Theater "I due Colombi" Club Bel Ami - Foggia
1991 - Graphische Gestaltung und Realisierung der Marke und der Etiketten für eine Azienda Agricola della Capitanata
1992 - Persönliche Ausstellung 5. Gommonata del Gargano Long Beach - Vieste (FG)
1992 - Kollektive Ausstellung Kunstgalerie - Foggia
1993 - Persönliche Ausstellung "Natale in Arte" Via Tugini - Foggia
1994 - Kollektive Ausstellung "Il Tratturo di Carta"
1996 - Estemporanea Ausstellung, 1. Preis "Alfredo Bortoluzzi" - Vico del Gargano
1996 - Persönliche Ausstellung bei den Milano Collezioni Modeschauen, 15. Oktober, Gran Cafè Fashion - Mailand
1996 - Kollektive Ausstellung "Falso d'Autore" Via Montenapoleone - Mailand
1996 - Persönliche Ausstellung "Feuer der Nacht" Exhibition Center - Foggia
1996 - Persönliche Ausstellung "4 Vele Rififì", November, Mode in der Kunst - Pescara
1996 - Ausstellung von Aquarellen "Baia di Manaccore" - Peschici
1997 - Exporter Ausstellung "Alfredo Bortoluzzi Preis" - Vico del Gargano
1997 - Kollektive Ausstellung "Falsi d'Autore" - Porto Cervo (SS)
1997 - Persönliche Ausstellung im Milano Collezioni, März - Mailänder Modeschauen
1997 - Trompe l'Oeil für die Diskothek Privé Gran Cafè Fashion - Mailand
1999 - Persönliche Ausstellung bei den Milano Collezioni Modeschauen
1999 - Gründung des Colonial Fashion Cafè - Mailand
2004 - Realisierung des Siddharta Fashion Cafè - Mailand
2005 - Gründung des Buddha Fashion Cafeè in Mailand
2009 - Gründung der Kunstgalerie "Kushà" - Rom
2010 - Gemeinschaftsausstellung Stadt Foggia
2010 - Persönliche Ausstellung "Spazio Tout le Jours" Stadt Foggia
2010 - Zeitgenössische Kunstausstellung "Art Nueva" Palazzetto Kunststadt Foggia
2010 - Ausstellung "Diomedes-Preis" Chiostro di S. Domenico - Manfredonia
2011 - Ausstellung "Visuelle Kunst" Hotel Pietre Nere - Rodi Garganico (FG)
2012 - Ausstellung "Visuelle Kunst" Hotel Pietre Nere - Rodi Garganico (FG)
2012 - Ausstellung "Art Fair 22" - Istanbul
2014 - Persönliche Ausstellung "Spazio Tout le Jours" Stadt Foggia
2015 - Kollektive Ausstellung "Arte Fair Padova" - Padua
2015 - Ausstellung "Weihnachten im Kollektiv" Galleria del Corso - Foggia
2016 - Kollektive Ausstellung "Another Italy" 5th Gallery - London